Agnieszka Brugger, Franziska Brantner und Sandra Detzer beim GRÜNEN politischen Aschermittwoch am 14. Februar in Emmendingen

GRÜNER Politischer Aschermittwoch am 14. Februar 2018 mit Agnieszka Brugger, Franziska Brantner und Sandra Detzer

Franziska Brantner, Agnieszka Brugger und Sandra Detzer beim GRÜNEN politischen Aschermittwoch in Emmendingen

Bündnis 90 /DIE GRÜNEN Kreisverband Emmendingen und Alexander Schoch MdL laden zum Politischen Aschermittwoch am 14. Februar ein

Bereits zum 8. Mal laden der Kreisverband Emmendingen gemeinsame mit Alexander Schoch MdL zum Politischen Aschermittwoch in die Steinhalle ein.

Dieses Jahr freuen sich die Gastgeber auf die beiden Bundestagsabgeordneten Franziska Brantner und Agnieszka Brugger.

Als frühere Europa-Abgeordnete war Brantner vergangene Wahlperiode im EU-Ausschuss tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in der Familien- und Kinderpolitik.

Agnieszka Brugger ist Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung, Obfrau im Verteidigungsausschuss und im Unterausschuss Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Mitglied im Gemeinsamen Ausschuss. Außerdem war sie Teil der Grünen Jamaika-Sondierungsgruppe.

Der Landesverband wird durch die Vorsitzende Sandra Detzer repräsentiert. Als ehemalige parlamentarische Beraterin für Wirtschaft und Finanzen kennt sie die Landespolitik ebenso wie die Kommunalpolitik als Heidelberger Stadträtin.

„Lokalmatador“ Alexander Schoch MdL wird seinen Wahlkreis vertreten und Markus Rasp vom Kreisvorstand übernimmt die Moderation.

Für den musikalischen Rahmen sorgen die Lollipops, Emmendingens Teenie-Pop-Chor.

Einlass ist ab 17.30. Beginn um 18.00 Uhr.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld