Grüne Zukunft Endingen!? 10. Oktober 2019

Die Endinger Kornhalle wurde zum Ideenlabor: 30 hochmotivierte Menschen aus Endingen und den Winzerdörfern Königschaffhausen, Kiechlinsbergen und Amoltern haben an diesem abwechslungsreichen Abend unter der fachkundigen Leitung von Hendrik Epe (www.ideequadrat.org) ihre Zukunftsvisionen für ihre Kommune zur Sprache gebracht. Der 2019 neu gegründete Endinger Ortsverband hat bewusst für seine Auftaktveranstaltung dieses Format gewählt, um nicht nur von Bürgerbeteiligung zu reden, sondern sie direkt umzusetzen.

 

Die brisantesten Themen, die den Teilnehmern der Zukunftswerkstatt auf der Seele brennen, sind: Umgang mit den Folgen des Klimawandels; mehr Fokussierung auf Klimafragen bei Bebauung und Grünflächen; Ausbau und Stärkung des ÖPNV; Verbesserung der Radinfrastruktur; Veränderung der Gesprächskultur im Gemeinderat; Versorgung und Teilhabe für alle Bürger*innen. Die Ergebisse dieses Abends und die neu geknüpften Kontakte bieten eine wertvolle Grundlage für die Arbeit im neuen Ortsverband in Endingen und für die Arbeit der neugewählten Fraktionen im Endinger Gemeinderat und Königschaffhauser Ortschaftsrat!

Verwandte Artikel