Ortsverband Emmendingen

OV EmmendingenMitteilung aus der Stadtratsfraktion

Neue Chance für eine zukunftsweisende Innenstadtentwicklung

Der Weg ist frei für eine nachhaltige Innenstadtentwicklung. Mit dem Rückzug von Projektentwickler Unmüssig ist die Chance da, das baulich intakte Parkhaus zu erhalten. Die Stadtverwaltung kann nun das erforderliche Modernisierungsgutachten beauftragen. Die Ideen aus dem Masterplan zur schrittweisen Öffnung des Mühlbaches können zukünftig aufgegriffen werden. Für notwendig halten wir die langfristige Entwicklung der großen Grünfläche im rückwärtigen Bereich des Kaufhaus Krauss. Der Erhalt dieser unversiegelten Freifläche kann als Maßnahme zur Anpassung an den Klimawandel dazu beitragen, die Folgen aus den häufiger auftretenden Hitzeperioden in den Sommermonaten etwas abzumildern.

Wir Grüne werden an diesen und anderen konstruktiven Vorschlägen, die aus der Bürgerschaft, dem Bürgerforum, dem örtlichen BUND und dem VCD kamen, weiter ansetzen. Wir wünschen uns eine gemeinsame Strategie aller für den Neuanfang. Ein sofortiger Abriss des Kaufhausgebäudes ist gut abzuwägen und liegt im Ermessen des Eigentümers. Der Abbruch führt nicht schneller zu einer guten Lösung. Wir werden uns dafür einsetzen, dass dem Kaufhaus Krauss ein modernes nachhaltiges Nutzungskonzept folgt: Eine maßvolle zukunftstaugliche Bebauung am Marktplatz, die sich in einem attraktiven Mix aus Handel, Dienstleistung, Wohnen und Kultur in den historischen Charme der Emmendinger Altstadt einfügt. Stadtratsfraktion B90/Die Grünen Emmendingen -Pressekontakt: Dr. Susanne Wienecke . 07641-9540971

Bündnis90/DieGrünen Ortsverband
c/o Heike Petereit-Zipfel
Gartenstraße 20
79312 Emmendingen
Telefon 07641-9543242 0160-97532768
Email: emmendinger-gruene [at] web [dot] de