Veranstaltungen des Grünen Kreisverbands

Was passiert bei uns im Kreisverband? Leider zur Zeit nicht viel in Präsenz, dafür umso mehr im Digitalen.
Hier gibt es Links zu aktuellen Veranstaltungen, Livestreams und Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen!

02.03.2021, 18 Uhr: Auf dem Sofa mit…: Gerhard Zickenheiner MdB

Auf dem Sofa mit...: Gerhard ZickenheinerAm 02.03.2021 laden wir zu einer digitalen Gesprächsrunde mit Gerhard Zickenheiner MdB ein zum Thema: Stärkung der regionalen Landwirtschaft – Schwerpunkt Wasser.
Wie viel Wasser kann die Landwirtschaft den Flüssen und Bächen entnehmen? Wie kann man dem Klimawandel begegnen? Wie können Sonderkulturen mit weniger Wasser bewirtschaftet werden? Über diese und weitere Fragen wollen wir uns mit Fachleuten austauschen.

Neben dem Lörracher Bundestagsabgeordneten Gerhard Zickenheiner, der im AK Regionale Landwirtschaft aktiv ist, dürfen wir auch noch Nik Geiler begrüßen. Der Limnologe hat unlängst ein Projekt zum „lachskompatiblen Beerenanbau“ an der mittleren Elz entwickelt, in dem er sich mit den Nutzungskonflikten um das Wasser für den Obstanbau beschäftigt und um Lösungsansätze bemüht.
Auch Christoph Höfflin wird an diesem Abend auf unserem virtuellen Sofa Platz nehmen. Höfflin bewirtschaftet mit seiner Familie einen biologischen Obstbaubetrieb am Ortsrand von Denzlingen und ist Mitglied des Beregnungsverbandes Mittlere Elz. Er kann als praktizierender Landwirt über Wasserverfügbarkeit, Nutzungskonflikte und wassersparende Bewässerungsmethoden sehr gut Auskunft geben. Online-Zugang: https://www.gotomeet.me/GrueneKVEM

11. Politischer Aschermittwoch mit Zoe Mayer und Chris Kühn

Politischer Aschermittwoch der Grünen im Kreis Emmendingen – letztes Jahr noch in der Steinhalle, dieses Jahr im Livestream!

D11. Politischer Aschermittwoch 2021er 11. Politische Aschermittwoch der Grünen im Kreis Emmendingen ist Geschichte – wieder einmal ein Versuch, eine große Veranstaltung in den digitalen Raum zu verlegen. Und, was soll man sagen? Funktioniert ganz gut! 😉🌻💚✌

Vielen Dank an alle Gäste, an Alexander Schoch und Heike Dorow aus dem Wahlkreis, an die GastrednerInnen Zoe Mayer aus Karlsruhe und den Tübinger Chris Kühn, an die aus Heidelberg live zugeschaltete Franziska Brantner und den Sprecher der Grünen Jugend Kreis Emmendingen, Thomas Reichenbach! Mit der Moderation von Rüdiger Tonojan vom Kreisvorstand, der musikalischen Begleitung durch Carmen Gökdemir-Kölblin und Attila Atze Gökdemir von ACA-coustic, und der gewohnt professionellen technischen Umsetzung durch die Crew von B&HP Weißhaar GmbH war es ein wunderbarer Abend – vielen Dank auch an die vielen ZuschauerInnen, die sich per live-Kommentare beteiligen konnten!
Das ganze Live-Video könnt ihr hier nochmal anschauen, gebt gerne noch ein paar Kommentare ab, oder abonniert den Kanal, damit ihr kommende Streams nicht verpasst! www.youtube.com/watch?v=HrDzS3Fe65s&t=873s

Wahlkampfauftakt zur Landtagswahl 2021

Am 31.01.2021 haben wir als Auftakt zum Wahlampf zum Wahlkampffrühstück eingeladen, live übertragen aus dem Grünen Büro in Emmendingen. Online zugeschaltet waren die Landesvorsitzende Sandra Detzer, die Sprecherin der Grüne Jugend Kreis Emmendingen, Luca Sophia Kahl, und die Sprecherin der Grünen Fraktion im Kreistag, Barbara Schuler als Vertreterin der Kommunalpolitik.
Gemeinsam mit ihnen haben Rüdiger Tonojanund unser Landtagskandidat Alexander Schoch MdLsich über den Wahlkampf und das Wahlprogramm ausgetauscht, über den Stand der Grünen im Land informiert und Einblicke in die Geschichte der Grünen im Landkreis und Ausblicke auf die Zukunft gegeben.

Grüner Neujahrsempfang 2021 –
Wie steht es um Kultur in der Corona-Pandemie?

Petra Olschowski, die Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, war beim digitalen Neujahrsempfang zu Besuch.

Bereits zum 11. Mal hatten Alexander Schoch und der Kreisverband zum Neujahrsempfang eingeladen. Zum ersten Mal aber fand dieser nicht im Alten Rathaus Emmendingen, sondern digital statt. Nach Grußworten der Kreisvorsitzenden Hanna Heicke und der Emmendinger OB-Stellvertreterin Ute Haarer-Jenne waren – neben der Festrednerin, Staatsekretärin Petra Olschowski – auch Vertreterinnen der Kulturschaffenden im Landkreis zum Gespräch zu Gast: Marlene Kayen (Tagebucharchiv), Annette Greve (Dt. Kammerschauspiele) und Cornelia Anuscheck-Pellegrini (Kulturkreis Emmendingen). Die musikalische Begleitung kam von Carina Kaltenbach-Schonhardt und William Cuthbertson an Violine und Klavier.